Fliegen mit dem Fahrrad

Bevor Sie ihr Fahrrad mit auf eine Flugreise nehmen, sollten Sie sich genau überlegen, ob dieses unbedingt sein muss oder ob Sie nicht auch ein Fahrrad vor Ort mieten können. Denn mal ganz abgesehen von den Kosten, ist die Fahrradmitnahme natürlich auch mit viel Aufwand und Gefahren für das Fahrrad verbunden. Wie häufig sieht man dann Reisende mit Fahrrad in den großen deutschen Flughäfen?

Möglicherweise wollen Sie sich aber erst entscheiden, wenn alle Umstände und insbesondere die Kosten des Transports für Sie klar sind. Auf diese Frage gibt es keine allgemeine Antwort, sondern Sie müssen sich bei Ihrer Fluglinie oder wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, bei allen möglichen Fluglinien über die speziellen Konditionen für die Fahrrad-Mitnahme informieren. Denn die Kosten für eine Fahrradmitnahme im Flugzeug variiern stark.

Ein Fahrrad gilt als Sonder- oder Sportgepäck und muss speziell angemeldet werden. Außerdem gelten für den Transport häufig spezielle Gewichts- und Größenvorgaben. Teilweise sind die Transportkosten von der zurückgelegten Entfernung abhängig. Und natürlich steht das an eher versteckten Stellen auf den Webseiten der Fluglinien. Es ist also gutes Recherchieren angesagt. Bei einigen Fluggesellschaften läuft das Fahrrad unter der normalen Freigepäckgrenze und nur bei Übergewicht müssen Übergepäckgebühren bezahlt werden.

Typische Transportbedingungen

Folgende Transportbedingungen bzw. einigen von ihnen gelten bei vielen Fluglinien:
  • die Pedale müssen entfernt oder eingeklappt werden
  • das Vorderrad muss abmontiert und am Rahmen befestigt werden
  • der Lenker muss parallel zum Rahmen gestellt werden
  • die Luft muss aus den Reifen gelassen werden
  • die Räder müssen abgepolstert werden
  • das Fahrrad muss in Karton oder reißfeste Plastikhülle, in Fahrrad-Kasten oder -Sack oder auch in einen Fahrradkoffer oder eine Tasche verpackt werden
  • Alle nicht befestigten Elemente müssen in Schaumstoff oder einem ähnlichen Schutzmaterial verpackt sein.
Fahrradtaschen oder -kästen bzw. -säcke sind häufig an den Ticketschaltern der Airlines für relativ wenig Geld erhältlich.

Zur Sicherheit sollten Sie dann am besten noch eine Fahrradversicherung abschließen, da natürlich trotzdem etwas mit ihrem guten Gefährt passieren kann.

Werbung

Bücher über Rennräder


© 2019 Achim Schmidtmann All Rights Reserved.